fbpx

Das wird nix … Doch, jetzt erst recht!

Das wird nix! … Oh, doch – jetzt erst recht!

 

Selbstvertrauen ist der entscheidende Treibstoff für deinen Erfolg. Jetzt erst recht – bei Gegenwind hilft es, wenn die Pippi in dir erwacht.

Viele deiner Entscheidungen haben mit deiner inneren Haltung und Einstellung zu tun. Immer wieder. Wenn du dich selbständig machst, erweiterst du ständig deine Komfortzone. Jeder Schritt raus braucht Selbstvertrauen. Deshalb lohnt sich ein Blick darauf. Ich erzähle dir in diesem Artikel, wie du es schaffst, selbstbewusst für dich einzustehen – und deinen Weg zu gehen.

 

Gut gemeinte Ratschläge helfen nicht

Wenn du dich selbständig machst, gibt’s viele Menschen in deiner Umgebung, die viel dazu zu sagen haben. Gut gemeint ist dabei nicht immer hilfreich. In solchen Momenten wünsche ich dir, dass die Pippi in dir wach wird. Hol sie auf deine innere Bühne – glaub an dich und deine Stärke. Entscheide dich für deinen Weg.

Selbstbewusst für dich einstehen – diese Haltung hilft dir immer wieder. Ob in Honorarverhandlungen mit Unternehmen oder beim Umsetzen deiner Ideen. Hier ein aktuelles Beispiel von mir:

Ich habe vor einiger Zeit auf einem Event eine Kollegin angesprochen. Erzählte ihr begeistert von meiner Idee eines Online-Kongresses für Frauen, die auf dem Weg in die erfolgreiche Selbständigkeit sind und bat sie um Unterstützung. Ihre Reaktion? „Lass mich dir einen gut gemeinten Rat geben: Vergiß es, das wird nie was …“!

 

Was würde Pippi machen?

Pippi Langstrumpf feiert dies Jahr ihren 75. Geburtstag. Unerschrocken, mutig und mit festem Glauben an ihre eigene Stärke. Genau diese Haltung hilft dir bei deinem Start in die Selbständigkeit.

Selbstvertrauen ist tatsächlich der entscheidende Treibstoff für deinen Erfolg. Es gibt unzählige erste Male. Gerade am Anfang brauchst du unglaublich viel Energie – das ist wie beim Start einer Rakete. Bist du erstmal in der Umlaufbahn, wird’s ruhiger.

 

Das wird nie was? Oh doch, jetzt erst recht!

Meine Reaktion auf den gutgemeinten Ratschlag? Die Pippi in mir wurde wach: Jetzt erst recht!!! Es stimmt, ich habe noch nie einen Online-Kongress organisiert. Ich habe noch nicht erlebt, wieviel Arbeit damit verbunden ist.

Aber alles ist irgendwann das erste Mal. Und wenn ich es nicht probiere, find‘ ich nicht heraus, ob ich’s kann …

 

Dir hilft dabei ein kleiner Shift der inneren Haltung: Wie schaffst du es? 

Covid19 hat viel ins Wanken gebracht. Die Pläne von gestern sind oft genug passé. Im Moment wird alles neu sortiert – und in jeder Krise gibt’s Chancen. Schau auf deine Ressourcen: Was kannst du, wen kennst du, welche Möglichkeiten ergeben sich daraus? Wie also schaffst du es, deinen Traum trotzdem zu realisieren?

„Schaffst du es?“ oder „Wie schaffst du es …“ – diese kleine Umformulierung steht für eine ganz andere Haltung. Meine Mentees spiegeln mir zurück, wie sehr ihnen dieser konsequente Fokus auf Lösungen hilft. Höre nicht auf die Bedenkenträger, schau auf deine Chancen und glaub an dich.

 

Hole dir deine Erfolge vor Augen

Der gutgemeinte Ratschlag kam zügig, ohne mich näher zu kennen oder zu fragen, warum ich überzeugt bin, das zu schaffen. Gibt’s immer wieder. Kennst du vielleicht auch.

Was immer hilft, ist deine eigenen Erfolge vor Augen zu haben. Dafür halte sie fest. Setz dich hin und schreib dir alles auf, was du in deinem Leben gut gemacht hast, was dir gelungen ist. Die Liste wird lang sein, da bin ich mir sicher. Frag andere, sie werden sie ergänzen. Und nimm‘ die Liste als fortlaufendes Dokument, ergänze sie immer wieder. Denn wir sind im Alltag leider darauf gedrillt, uns auf die Dinge zu fokussieren, die nicht gut laufen. Wie die rote Tinte des Lehrers, der nur die Fehler unterstreicht.

Halte dir deine Erfolge vor Augen und unterstütze dich damit. Denn deine Gedanken beeinflussen deine Gefühle, die wiederum beeinflussen dein Verhalten und dein Verhalten beeinflusst das Ergebnis. Du kannst!

 

Mit einem Ziel vor Augen fallen dir die Entscheidungen leicht

Mein großes Ziel: Mehr erfolgreiche Frauen. Erfolg heißt für mich Gestaltungsmöglichkeiten vergößern – und ich möchte, dass Frauen unsere Welt stärker mitgestalten.

Der Auslöser für meine konkrete Idee eines Online-Summits: Covid19 führt dazu, dass der Fokus auf das Online-Business gerichtet wird. Das ohne Zweifel tolle Chancen bietet, aber für den Start nicht für jede die beste Variante ist. Viel Technik, lange Vorlaufzeit, bis Erfolge sichtbar werden.

Ich wollte unbedingt den Fokus auf die vielen Möglichkeiten in eine erfolgreiche Selbständigkeit richten. Ich will zeigen, was zuerst wichtig ist und was noch warten kann. Dazu war ich genervt von den Stories à la „6-stelliges Business über Nacht“, weil damit viel Energie verpufft und Geld in falschen Taschen landet.

Mein Ziel war für mich so klar, dass ich den ach so gut gemeinten Ratschlag leicht in den Wind schießen konnte. Meine Ziel stand für mich fest – ich suchte also nach einem Weg.

Was ist dein Ziel? Was willst du unbedingt erreichen? Schreib’s dir auf und hänge es als Visionboard an deinen Schreibtisch. Nimm’s dir auf & höre es dir an. Verinnerliche dein Ziel – und du wirst die Chancen erkennen, die dich dahin bringen.

Und dann geh los – du wirst sehen: Das wird was!

 

Bleib dran!

Die Kombination aus Selbstzweifeln, zu frühem Aufgeben und mangelndem Einsatz für die eigenen Ideen führt dazu, dass viel zu viele Frauen unter ihren Möglichkeiten bleiben. Wenn du etwas wirklich willst, dann frage danach. Wie in meinem Beispiel gibt es Zurückweisungen. Und genau da kommt dein Mindset ins Spiel.

Wie gehst du damit um? Ziehst du dich zurück und begräbst deine Träume? Oder sagst du: Jetzt erst recht. Ich finde einen Weg. Ich werd’s wieder und wieder versuchen, bis es klappt. Denn es ist mir wichtig. Wenn du dranbleibst, wirst du Erfolg haben. Erfolg – da steckt das Wörtchen Folge drin.

 

Die Türen zum Erfolgreich-Starten-Summit sind geöffnet

Und nun ist es soweit – die Türen zum Erfolgreich-Starten-Summit sind geöffnet. Von wegen: „Das wird nix“ 🙂

Ich lade dich herzlich ein, dabei zu sein – dich inspirieren zu lassen, dir praxiserprobte Tipps zu holen und zu erfahren, mit welcher Haltung 25 erfolgreiche Unternehmerinnen ihre Träume in Leben geholt haben.

Tags